1921 - 2021

Seit bald 100 Jahren

100 Jahre in

Wozu eigentlich eine Versicherung, eine Police…

1921 befindet sich die Industrie in vollem Aufschwung, wird diversifiziert, La Chaux-de-Fonds ist der Hauptmarkt und ein wichtiger Standort der Hersteller von Werkzeugen und Zubehör für die Uhrenin-dustrie. Die Stadt nimmt unter den schweizerischen Uhrenexporteuren einen wichtigen Platz ein … Exportieren wir unsere wertvollen Waren!

… Wenn nun aber unseren Produkten während des Transports – und bis zum Bestimmungsort – etwas zustösst?
Die neue Gesellschaft «Transports» und ihre Uhrenpatrons machen sich sogar noch weitere Gedan-ken: Wie wäre es mit einer umfassenden Versicherung für ihre Kunden??!! Mit einer Versicherungspo-lice, die für sämtliche Risiken von der Auslieferung ab Werk bis zur Ankunft der Waren geradesteht?

So entsteht die neue und erste Versicherungspolice von «Transports», massgeschneidert und an ihre Kunden angepasst und auch heute noch «zeitgemäss»!

 

 

99 Jahre sind vergangen…

21.09.2020

Eine erbitterte Schlacht, die sich unserer Gründerväter lieferten, aber die Auserwählten der Uhrenin-dustrie glaubten daran und erreichten ihr Ziel inmitten der Wirtschaftskrise… sie kam zur Welt… die «kleine» genossenschaftliche Versicherung!

Vor 99 Jahren verhalf der Arbeitgeberverband der Uhrenfabrikanten einer Transportversicherung zum Leben, die ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten war. Am 21. September 1921 gründeten 17 Uhrenpatrons aus der Region die «Transports» Société d'assurances mutuelles.

Heute beginnt der Countdown für unseren 100. Geburtstag!